Die `Gunbarrel´-Sequenz - Download unter `Downloads´

Sie sind Besucher Nummer:



Besucher online:
Sie finden Hallalla´s Bondseiten gut?
Abonnieren Sie meinen Newsletter und empfehlen Sie Hallalla´s Bondseiten weiter!

Geben Sie mir Ihre Stimme in den folgenden Ranglisten:
`Top James Bond Sites´
`Daywalker´

Listinus Toplisten


Auf Hallalla´s Bondseiten suchen...

`Liebesgrüße aus Moskau´

`Red Grant´ - Robert Shaw

Red Grant war das letzte und zugleich schwerste Geschütz, das PHANTOM gegen 007 auffuhr. Der sadistische Killer floh einst als überführter Mörder aus dem englischen Zuchthaus `Dartmoor´ und wurde in Tanger von PHANTOM angeworben, es folgte eine strenge Ausbildung auf der Insel von PHANTOM unter Leitung von Morscheni. In Kroatien stiess er an die Seite von James Bond und Tatjana im Orient Express. Es folgte die berühmteste Film-Schlägerei in einem Zug, in folge derer Grant mit seiner eigenen Mord- waffe, einem dünnen Klavierdraht, durch Bonds Hände aus dem Leben schied.


`Rosa Klebb´ - Lotte Lenya

Klebb wechselte von SMERSH zu PHANTOM und leitete auf Blofelds persönliche Weisung den Racheplan gegen Briten und Russen in die Wege, in dem sie in Istanbul die Botschaftsangestellte Tatjana Romanowa anwarb und auf der Ausbildungsinsel Red Grant mit einem Schlagring (in den Magen) auf die Probe stellte. Klebb hatte es bei SMERSH bis zum Oberst gebracht und sichtlich Spass am Töten. Als der gesamte Plan zu scheitern drohte, griff sie persönlich ein und versuchte mit Giftstacheln in den Schuhen 007 umzubringen. Sie wurde allerdings durch Tatjana erschossen, die sich in James Bond verliebtt hatte.


`Kronsteen´ - Vladek Sheybal

Kronsteen war der kluge Kopf, der Planer von PHANTOM. In der Öffentlichkeit russischer Schach- Weltmeister, war er bei PHANTOM Nummer 5 und Erfinder des scheinbar so genialen Komplotts, das Briten und Russen gegeneinander ausspielen und nebenbei den verhaßten James Bond (als Rache für den Tod von Dr.NO) vernichten sollte. Kronsteen benutzte seine analytischen Fähigkeiten und berechnete, wie beim Schach, jeden Schritt des Gegners vorweg. Als der Plan aus den Fugen zu geraten drohte, wurde Kronsteen, auch als Warnung an Rosa Klebb, von Morscheni getötet.


`Morscheni´ - Walter Gotell

Morscheni leitete die PHANTOM- Übungsinsel, auf der u.a. Red Grant ausgebildet worden war. Das Camp glich einer Militäranlage und wurde dement- sprechend geführt - selbstverständlich übte man an lebenden Objekten. Morscheni vollstreckte auch das Todesurteil an Kronsteen mit den Gift- Schuhen. Seine letzte Ruhe fand er im Kampf mit James Bond. Als Anführer der PHANTOM-Schiffe, die 007 und Tatjana auf dem Weg nach Venedig abfangen sollen, verbrennt er in der Flammenhölle mit seinen Männern, nachdem Bond verkappten Treibstoff mit einer Signalrakete in Brand geschossen hatte.


`Krilencu´ - Fred Haggerty

Der bulgarische Killer Krilencu war Kerim Beys Gegenspieler in Istanbul. Zweimal versuchte er, Kerim Bey zu töten - erst mit einer Haftmine an der Wand zu Beys Büro und dann mit einem Überfall auf das Zigeunerlager. Kerim Bey wollte es auf einen dritten Versuch nicht ankommen lassen und ergriff selber die Initiative. Mit 007´s-Koffergewehr erschoss Kerim Bey seinen Widersacher. Krilencus Versteck war in einem Haus, auf dessen Fassade ein riesen Plaket warb.


`Benz´ - Peter Bayliss

Der KGB-Kommissar hatte die Aufgabe, in der Türkei die Flughäfen und Bahnhöfe zu überwachen. Er erkannte Kerim Bey auf dem Bahnhof und folgte dem Trio im Orient Express, wo es 007 und Kerim Bey gelang, Benz festzusetzen. Red Grant brachte den KGB-Mann und seinen Bewacher später um. Zwar ist Benz kein Agent im Dienst von PHANTOM gewesen, er kann aber als eine Schachfigur von Kronsteen angesehen werden, der mit Benz gerechnet zu haben schien.


Werbung
In Partnerschaft mit amazon.de